Schlagwort: Web2.0

ZB MED: Gib mir Deinen Film!

Als eine von vielen Massnahmen zum Marketing von MEDPILOT und GREENPILOT startete vor knapp einem Monat eine Web2.0-Kampagne der ZB MED im kamagra 100mg // online cialis // pharmacy law and I up. Uneven maybe I my skin? Your cialis…

To blog science is to document that I’m first

Jean-Claude Bradley erklärt uns in Useful Chemistry an einem Beispiel, warum es für Wissenschaftler manchmal wichtig ist, etwas schnell zu bloggen, bevor ein anderer seine Hand drauflegt: The point is that mainstream scholarship (Nature Chemistry is certainly an example of…

Die Bücher sind wohlbehalten angekommen …

Ich werde Sie heute mal schocken. Mit einem Eingeständnis meiner Bibliophilie. Ja, auch ein Web2.0-Evangelist und bekennender iPhone-Fan kann sich an schweren cremefarbenen Velinseiten erfreuen: Die Bücher sind wohlbehalten angekommen; die Stevenson-Ausgabe ist so schön, daß sie mein Bücherregal aus…

Cogitus interruptus – Chronische Zerstreuung

Heidi Stieger gebührt das Verdienst uns im – mittlerweile mehrautorigen – infobib Blog auf den wunderbaren Text von Eduard Kaeser in der NZZ aufmerksam gemacht zu haben: Cogitus interruptus: Googeln, Bloggen und Twittern (Fettdruck durch mich): Die Menschen des Web-Zeitalters…

Taskforce Web 2.0 EAHIL Startup!

Es geht los! digiCMB vermeldet den Launch des Weblogs TW2EAHIL der neuen EAHIL-Web2.0-Taskforce. Exzellentes Design, well done, Guus! Übrigens TW2EAHIL spricht sich „Tweet to EAHIL“ 😉

Warum Web 2.0 in manchen Bibliotheken versagt

Krafty verweist auf einen interessanten Blogbeitrag von Meredith Farkas warum Web 2.0 in manchen Bibliotheken versagt: Running out and starting a blog just because everybody has to have a blog is about as helpful and effective as burying your head…

Wie entwickelt sich der Markt für Lehrbücher? Lehren aus den USA

Decan Butler: Technology: The textbook of the future (Nature News 1.4.2009, Premium Content) stellt die Frage wie elektronische Lehrbücher das Lernen und den Mia. Dollarmarkt der Lehrbücher verändern. Er sieht drei Variablen, die über die zukünftige Ausrichtung entscheiden: The resulting…

Stammzellen, Wissenschaft und Blogger-Journalismus

Prof. Schöler ist nicht nur Stammzellpapst in Deutschland sondern forscht auch noch in Münster, am dortigen Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin. Aber nicht deshalb wurde ich bei seinem Artikel in der FAZ hellhörig (Hans Schöler: Von Zensur ist nicht die Rede,…

Konferenz: Science Blogging 2008 – London

Wer sich für dieses Thema interessiert, sollte die folgende Konferenz beachten: Science Blogging 2008 – London: At Science Blogging 2008, science bloggers from around the world will have the opportunity to meet and discuss the pressing issues in science, science…

ScienceDirect adds researcher generated information to articles via 2collab.

Am 19. Juni verkündete Elsevier Stolz, dass 2Collab-Kommentare nun in ScienceDirect angezeigt werden – Introduced as a new box on the right hand side of the abstract and full-text article page. Live on ScienceDirect since May 23, researchers can now…

News from Elsevier

Na, was gibt’s Neues vom Marktführer? Portico wird immer wichtiger und sichert nun auch eBooks. Das Web 2.0 ist unter Wissenschaftlern schon ganz selbstverständlich. „Life Sciences information tools of the future“ – sollten wir auch irgendwie dran beteiligt sein –…

Critical Perspectives on Web 2.0

This month’s First Monday comes with an special issue on Critical Perspectives on Web 2.0. Must read (ich hab‘ leider keine Zeit dazu…). – Preface: Critical Perspectives on Web 2.0 – Market Ideology and the Myths of Web 2.0 –…

WHEN LIBRARIANS RULE THE WORLD

WHEN LIBRARIANS RULE THE WORLD: THE SKILLS AND TOOLS WE NEED TO THRIVE IN A WEB 2.0 WORLD Programm (PDF) Termin: 29. Februar 2008 (Beginn: 9:30 Uhr – Ende gegen 16:30 Uhr) Ort: Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Berlin-Saal Veranstalter: Initiative…

Webcast: Web 2.0 Principles and Best Practices

Bei der MLA gibt es am 5. März ein schönes Webcast-Thema: Web 2.0 Principles and Best Practices: Discovering the Participatory Web. 75 USD für Mitglieder, 150 USD für andere. Macht das mal einer und sagt mir, wie’s war?

Marketing virtueller Dienstleistungen

Hatte am 29. November die Gelegenheit bei der ETH Bibliothek über eins meiner Lieblingsthemen zu sprechen. Der Audiomitschnitt ist nicht nur genial dafür geeignet, um sprechende Powerpoint-Präsentationen auf SlideShare zu erstellen, sondern zeigt auch sehr genau Fehler 🙁 und Verbesserungsmöglichkeiten…

Elsevier und Web 2.0

In Elsevier strategically invests in Web 2.0 technologies gibt David Marques, Vice President, Architecture and New Technology, einen Überblick über die Aktivitäten der Nr.1 im wiss. Verlagswesen. Elsevier has identified Web 2.0 as a key part of our technology strategy.…

Medical Librarian 2.0

Medical Librarian 2.0 – Use of Web 2.0 Technologies in Reference Services. Edited by M. Sandra Wood, MLS, MBA, AHIP, FMLA (Info). Kann nun bestellt werden, schreibt David Rothman.

Blog-Karneval über Web 2.0 in der Medizin

Krafty verweist auf Medicine 2.0, einem Blog-Karneval von Clinical Cases and Images über rein medizinische Anwendungen des Web 2.0. Interessant!