Schlagwort: Springer

Springer verteuert Open Access: BioMed Central erhöht Article Processing Charge

Ab Januar erhöht BioMed Central seine Article Processing Charge (alte APC) deutlich, gemunkelt wird von einem Betrag um 8%. Interessanterweise ist dieser Betrag fast identisch mit den von Elsevier und Nature propagierten „ethischen“ Price Caps von 6 bzw. 7%. Begründet…

e-Books: Aufspaltung des Marktes in Hits und Ladenhüter

Geschäftsmodelle für e-Books gibt es ja wie Sand am Meer. Es ist zur Zeit so ähnlich wie im seeligen ARD-Frühschoppen (4 Journalisten aus 5 Ländern): Es gibt mehr Geschäftsmodelle als Anbieter. Ein bekannter deutscher Verlag (Elsevier Deutschland) kommt nun mit…

Springer will make a lot of money by publishing open access

Michael Eisen paraphrasiert Derk Haank, (als Springer-CEO neuer Besitzer von BioMed Central: We make a lot of money selling subscriptions to our journals. We’re not just going to stop. But if the scientific community wants open access and can prove…

Springer kauft BioMed Central

Wie schon öfters prophezeit (zuletzt hier) hat die „BioMed Central Group“ nun endlich einen neuen Eigentümer gefunden, es ist Springer Science+Business Media. In einem Brief an die Editoren der BMC-Zeitschriften schreibt der Geschäftsführer Matt Cockerill dazu: BioMed Central Group comprises…

Gratis/Libre: Trennscharfe Definitionen für Open Access

Warum braucht man überhaupt weitere Definitionen? Man hat doch schon die Unterscheidung Green Open Access / Gold Open Access? Green OA = Open Access-Artikel in institutionellen Archiven/Repositories (Beispiele: Cream of Science, ArchivX, PubMed Central) Gold OA = Open Access-Artikel in…

Remote-Zugang zur Thieme eBookLibrary

Abstimmung und Lobbying haben Erfolg gezeitigt: Überlegungen, die Thieme eBookLibrary nur noch ortsfest anzubieten und den Remote-Zugang via Arztvilla oder Studentenwohnheim einzuschränken, sind zu den Akten gelegt worden. Ein Hurra auf Thieme und den gesunden Menschenverstand. Thieme wäre sonst auch…

8.4.: subito-Vertrag mit Springer / 7.4.: IOP Publishing

Laut Verträge-Homepage hat subito mit dem Springer-Verlag mit Datum 8.4.2008 einen Rahmenvertrag für GALS (Germany, Austria, Lichtenstein, Swiss) abgeschlossen. Obwohl die EZBppv wie bei Wiley noch keine Einträge zu Springer (16.5.: nun Einträge vorhanden) enthält, können offensichtlich alle Springer-Zeitschriften elektronisch…

MPG-Vertrag mit Springer zu Open Choice – Neues Subskriptionsmodell?

MPG-Forscher können nun im Open Choice Programm von Springer teilnehmen. Wie genau dies – – finanziell – geregelt ist, wird weder in der Pressemeldung der MPG noch in der von Springer preisgegeben, nur soviel: Die neue Vereinbarung beruht auf einer…

Hot Topic: Zentralbudgets für Open Access Publikationen

Nach Nottingham (Robin Hood, der Rächer der entrechteten Autoren) und dem BMC-Bericht auf der Jahrestagung der AGMB prescht in Deutschland nun die SUB Göttingen vor (HHMI und Wellcome Trust machen das ja schon länger): Alle Göttinger Erstautoren publizieren ab sofort…

Springer White Paper on eBooks in Libraries

Das Springer White Paper „eBooks – Costs and Benefits to Academic and Research Libraries“ (Author Rita A. Renner) wurde auf der Grundlage von ausführlichen Interviews mit so genannten Early Adopter Libraries zusammengeschrieben. Die Universität Münster wurde vom Springer-Verlag als eine…

OUP reduziert die Preise von 28 Hybrid Access-Titeln

… und gibt so die Einnahmen aus den Autorengebühren für Open Access-Artikeln an die Abonnenten weiter (liblicense). Super! Das sollten auch die anderen Verlage (Wiley, ACS und Konsorten) tun, meint Peter Suber zu Recht. Aber die halten sich bedeckt und…

OA project from Springer and library consortium

Peter Suber wrote: Springer and Dutch library consortium to cooperate in open access initiative, a press release from the Dutch UKB (Universiteitsbibliotheken en de Koninklijke Bibliotheek), June 21, 2007.  Excerpt: The Dutch consortium of research libraries, UKB, and Springer have signed…

Buchhandelsabsatz von Lehrbüchern schrumpft …

… deutlich, wie mir eine Buchhändlerin mitteilte. Als Grund nannte sie: Approbationsordnung (durch die Gruppenarbeit in den POL-Kursen reichen weniger Lehrbücher, werden tw. gestellt) Handouts: Die von den Dozenten verteilten Vorlesungsmanuskripte werden immer professioneller und reichen oft zum Bestehen der…

Springer eBook Collection 2008

Der Verkauf der Springer eBook Collection 2008 hat begonnen, wie EBSCO Deutschland per Email meldet. Die fünf deutschsprachigen Online Libraries wurden um die Titel der Verlage Gabler, Vieweg, Teubner erweitert. Frühbuchern winken 30% Rabatt.

CMG launched MedWire Open Blog

Die Current Medicine Group, 2005 erworben von Springer, hat einen Blog eröffnet, um Lesern die Möglichkeit zu geben, medizinische Fälle zu diskutieren. CMG today announced the launch of MedWire Open, a medical web log (blog) that invites readers to discuss…