Schlagwort: Google

Publikationsrate von geförderten Studien

Gerade beim Verschlagworten von Münsteraner Hochschulschriften (wieso macht die DNB das nicht 🙁 ) über folgende Perle gestolpert: Uebing, Bärbel: Ethik-Antrag und Publikation. Uebing untersuchte 110 biomedizinische Forschungsvorhaben, die im Jahr 1997 von der Ethik-Kommission der Ärztekammer Westfalen-Lippe und der…

Search through a printed book with your Android phone

Peter Suber: Search through a printed book with your Android phone Imagine scanning the barcode of a printed book with your cell phone and then running a search, from the phone, of a digital copy of the same book. You…

Nature on Big Data

Gavin Baker berichtet in Open Access News über eine Spezialausgabe von Nature zu Big Data. Behandelt werden Datenbanken zu Laborexperimenten, persönlichen genetischen Informationen, The next big thing will come from connecting people and ideas together with a Google-like simplicity —…

Google Knol online

Peter Suber macht auch auf das Google Knol Projekt aufmerksam, dass nun – selbstverständlich als beta – online ist. Die Voraussetzungen scheinen nicht ganz so rigide zu sein wie bei der WLCOEMH, äh MedPedia. Google Knol ist auch schon mit…

Die Welt ist eine „Google“

Gestrige 3Sat-Sendung von Neues – gut gemacht, wie aus Faszination langsam Bedrohung wurde… 😯

Inemuri – schlafend präsent sein

Inemuri sollte gerade in Medizinbibliotheken angeordnet werden, denn Mediziner wissen evidenz-basiert (sleep/therapeutic use[mesh]) wie heilsam ein kurzes Nickerchen ist. Aber bevor jetzt alle mit dem Kopf auf ihre Tastaturen fallen: Es gibt strikte Regeln für Inemuri, wie uns Shea Gunther…

Contemplative space for undergraduates/millennials

Im neuen Issue des Library Connect Newsletters von Elsevier wird die Frage nach den Millennials/Undergraduates und deren Bedürfnissen gestellt (auch ein wichtiges Thema bei uns). Auf Seite 4 werden von der Univ Florida Libraries viele Fragen gestellt und „Initial findings“…

Ich hasse PubMed

Bei uns Bibliothekaren geht das ja oft unter, da PubMed unsere Leib-und-Magendatenbank ist, aber PubMed hat wohl auch seine Nachteile, Bugs und Schwierigkeiten (klar, Google ist leichter). Was wichtiger wiegt ist die Tatsache, dass wir uns nicht mehr in den…

Google Health

(c) Spiegel Online Laut Spiegel Online steht der Dienst Google Health kurz vor der Einführung. Elektronische Patientenakten könnten auch für Bibliotheken ein wichtiges Thema werden, wie jüngst berichtet.

Weg des geringsten Aufwands oder warum keiner mehr zu Schulungen kommt

Tony McSean äußert sich in medlib-l kritisch über einen neuen UK Report über die Verhaltensmuster der „Google Generation“, sponsored von der British Library und dem Joint Information Systems Committe (Fettdruck durch mich): … it is not just-in-time, definitely not just-in-case.…

Google your Genome!

Das Silicon-Valley-Internet-Gentech-Googleboost-Startup 23andMe (wir berichteten) bietet für läppische 999 USD einen Analyse von 600.000 Single Nucleotide Polymorphism (SNP) des eigenen Genoms, titelt heute der Spiegel. Es sollen u.a. Antworten auf die folgenden Fragen möglich sein: * Ist mein Diabetesrisiko geringer…

Wikipedia vs. Google Knol

Zwei Berichte aus der ZEIT zu dem apostrophierten Kampf David gegen Goliath: Kein Kampf? ZEIT: Aber wenn Ihre Suchmaschine gut funktioniert, wird es dann vielleicht irgendwann Google nicht mehr geben? Wales: Oh nein. Google verdient sein Geld nicht mit der…

SJR: Konkurrenz zu den Impact Faktoren

Lange erwartet, nun endlich da: Elsevier hat mit seinen Scopus-Zitationsdaten eine Konkurrenz zu den Impact Faktoren von Thomson Scientific installiert. Bzw. von der – auch im Bibliothekswesen aktiven – spanischen SCImago-Gruppe installieren lassen. Laut dbis (die mich auf den Trichter…

Google Knol

Ein kurzer Hinweis auf Google Knol und den Kommentar von Peter Suber. Ich denke schon, dass es auch Überlappungen mit Wikipedia geben wird, denn Knol-Artikel werden mit Wikipedia-Artikeln um den Such-Rank konkurrieren. Es ist offen, ob Google weiterhin Wikipedia-Artikel honorieren…

Netting the Evidence Google Search Engine

Andrew Booth schreibt in lis-medical: We have now replaced our „Netting the Evidence“ Resource List with a „Netting the Evidence Google Search Engine“. This searches over one hundred web sites (107) associated with the METHODOLOGY of evidence based practice. [Please…

Vaidhyanathan: The Googlization of Everything

Nicht nur ein qualitativer Fehlschlag des Google Book Projektes könnte jede Nachahmung und damit eine digitale Weltbibliothek verhindern, sondern auch ein rechtlicher Fehlschlag, erklärt Siva Vaidhyanathan in einem First Monday Podcast (Transcript) So one of my big fears is that…