Schlagwort: Elsevier

Wieder Fälschungen / geschönte Reviews: Diesmal von Wyeth

Spiegel Online berichtet (via NYT Medical Papers by Ghostwriters Pushed Therapy) von einem neuen Skandal um Medizin-Fachblätter: Der Pharmakonzern Wyeth ließ positive Artikel über Hormonersatz-Therapien von Ghostwritern schreiben – und von Forschern unter ihrem Namen in den Journalen plazieren. Auch…

Elsevier lobbying UK universities to derail OA archiving

Peter Suber verweist in Elsevier lobbying UK universities to derail OA archiving auf einen Artikel von Zoë Corbyn, Publisher ‚threat‘ to open access, Times Higher Education, June 18, 2009. An internet posting earlier this month alerted repository managers to Elsevier’s…

Author rights and Elsevier’s fake journals

by Peter Suber Habe ich auch schon geschrieben, sollte man den Forschern nochmal deutlich sagen: Elsevier-MSD-Fake-Journal: Du könntest in einem Käseblättchen landen…

Elsevier confirms 6 fake journals; more comments

Gavin Baker (in Peter Suber’s Bog) hat eine sehr schöne Übersicht über den vielzitierten und -gebloggten Elsevierfall zusammengestellt, am besten gefällt mir das Zitat von Peter Murray-Rust, dem netten und streitbaren Open Access-Chemieprofessor: … So – as many have noted…

Elsevier-MSD-Fake-Journal: Du könntest in einem Käseblättchen landen…

Bei dieser ganzen Elsevier–MSD-Fake-Journal-Hype* (zuletzt von David Gorski sehr gut aufgedröselt: Threats to science-based medicine: Big pharma pays a publisher to produce a fake journal) stellte sich mir heute morgen die Frage, wie finden die Autoren das eigentlich? Machen vielleicht…

Merck published fake medical journal

In Merck published fake journal berichtet Charles Hamaker in liblicense-l über einen unglaublichen Vorwurf an den Pharmagiganten Merck: The drug company paid Elsevier to produce several volumes of a publication made to look like a peer-reviewed medical journal, with no…

Integration of Online Book and Journal Content Spurs Productivity of Academy

Elsevier-report in May 2008 on … The role of online books in supporting academic researcher productivity: Integration of online books into the scientific workflow. Book content frequently complements information found in peer-reviewed journals and vice versa. Crossnavigation between books and…

Wie entwickelt sich der Markt für Lehrbücher? Lehren aus den USA

Decan Butler: Technology: The textbook of the future (Nature News 1.4.2009, Premium Content) stellt die Frage wie elektronische Lehrbücher das Lernen und den Mia. Dollarmarkt der Lehrbücher verändern. Er sieht drei Variablen, die über die zukünftige Ausrichtung entscheiden: The resulting…

Wer sorgt für die Knowlegde Translation?

In dem Artikel Es ist Wissensmarkt – und keiner geht hin beleuchtet der jedem AGMB-Mitglied bekannte Cochrane-Papst Dr. Gerd Antes in der FAZ Wunsch und Wirklichkeit der Wissengewinnung. Er beklagt den know-do-gap – die „oft sehr großen Lücken oder Barrieren…

Springer verteuert Open Access: BioMed Central erhöht Article Processing Charge

Ab Januar erhöht BioMed Central seine Article Processing Charge (alte APC) deutlich, gemunkelt wird von einem Betrag um 8%. Interessanterweise ist dieser Betrag fast identisch mit den von Elsevier und Nature propagierten „ethischen“ Price Caps von 6 bzw. 7%. Begründet…

Elsevier kündigt Preiserhöhung für Lancet und weitere Titel an

Melk die Cash Cow bis sie platzt! Bei dem allgemein positiv aufgenommenen Elsevier-Brief von Roy Jakobs, Global Sales Director, Elsevier, von letztem Montag hatte ich doch in der allgemeinen Hektik glatt übersehen, dass neben der Preisreduktion bei Zeitschriften mit Sponsored…

ScienceDirect adds researcher generated information to articles via 2collab.

Am 19. Juni verkündete Elsevier Stolz, dass 2Collab-Kommentare nun in ScienceDirect angezeigt werden – Introduced as a new box on the right hand side of the abstract and full-text article page. Live on ScienceDirect since May 23, researchers can now…

News from Elsevier

Na, was gibt’s Neues vom Marktführer? Portico wird immer wichtiger und sichert nun auch eBooks. Das Web 2.0 ist unter Wissenschaftlern schon ganz selbstverständlich. „Life Sciences information tools of the future“ – sollten wir auch irgendwie dran beteiligt sein –…

Contemplative space for undergraduates/millennials

Im neuen Issue des Library Connect Newsletters von Elsevier wird die Frage nach den Millennials/Undergraduates und deren Bedürfnissen gestellt (auch ein wichtiges Thema bei uns). Auf Seite 4 werden von der Univ Florida Libraries viele Fragen gestellt und „Initial findings“…