Schlagwort: Bibliothek

Programm für AGMB-Tagung steht

Die Informationen rund um die Tagung sowie das Programm entwickeln sich. Auch gibt es auch Mittwoch einen neuen Workshop – über Weblogs. Die AGMB-Präsidentin, Frau D.Boeckh: Im Zuge der Vorbereitungen auf unsere Jahrestagung steht nun das endgültige Programm. Zu vielen…

Neues Heft vom Journal of the Medical Library Association

Das Heft Nr.3 vom Jahrgang 92 des JMLA ist nun online. Es enthält u.a. folgende interessante Artikel: Quality markers and use of electronic journals in an academic health sciences library The use of personal digital assistants in the health sciences:…

Preise von medizinischen Zeitschriften explodieren weiter

Die oft zitierten Kronenfeld-Studien über die Preissteigerungen von Zeitschriften der Brandon/Hill-Liste (z.B. die von 1996) wurden nun aktualisiert: Joan B. Schlimgen and Michael R. Kronenfeld, Update on inflation of journal prices: Brandon/Hill list journals and the scientific, technical, and medical…

Neue Ausgabe von mbi online

Das 2. Heft 2004 von medizin – bibliothek – information mit dem Schwerpunktthema „Die Zukunft der medizinischen Zeitschriftenverlage“ ist nun auch online zugänglich, nachdem es den Mitgliedern der AGMB bereits vor zwei Wochen per Post zugeschickt worden war. Inhalt in…

Hochschulranking mit sehr guten Noten für Medizinbibliotheken

Das Centrum für Hochschulentwicklung hat wieder einmal zugeschlagen: Nach dem allgemeinen Medizin-Hochschulranking im April 2003 aus Sicht der Studierenden wurde am 27.6. die erste bundesweite Absolventenbefragung im Fach Humanmedizin vorgelegt. Da die April-Studie wegen der angeblich unzuverlässigen Studentenurteile kritisiert worden…

Verlagskongreß unterstützt Bibliotheken

Auf ihrem 27. Kongreß hat die International Publishers Association mehrere Resolutionen erarbeitet, darunter eine für die Unterstützung der Bibliotheken: „Publishers support libraries as they face new challenges“. Daß Verleger momentan selber eine der größten Herausforderungen darstellen (Zeitschriftenpreise explodieren; subito wird…

ZB MED liefert nicht mehr ins nicht-deutschsprachige Ausland

Aufgrund eines konzertierten und massiven Angriffs einiger Verleger gegen das deutsche Dokumentlieferwesen (gebloggt am 9.6.) mußte die ZB Med die Dokumentlieferung ins nicht-deutschsprachige Ausland stoppen. Nachdem die Lieferungen über subito bereits am 20.09.2003 eingestellt worden waren, hatte die ZB Med…

In omnibus rebus rete … In allem ist das Netz

Dr. V.-H. Winterer – ein Namen, den man sich merken muß. Auf der 7. InetBib-Tagung, 14. November 2003 in Frankfurt am Main (ok, schon etwas länger her…) präsentierte er einen genialen Vortrag In omnibus rebus rete … In allem ist…

Diskussionsforen für Medizinstudenten

Die bekannte Medizinstudentenplattform Medi-Learn bietet seit dem 10. Juni Diskussionsforen für diverse Unistädte an. Medi-Learn hat für jede der bundesdeutschen Studienorte ein separates Lokalforum eingerichtet, in dem Ihr Studenten aus Euren Städten virtuell treffen, mit ihnen über die ‚Lokalpolitik‘ diskutieren…

subito demnächst nur noch per Brieftaube?

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat im Namen auch der Stichting STM, dem internationalen Verband der Verleger im Bereich Science, Technology und Medizin, dem Dokumentenlieferdienst subito eine Abmahnung geschickt. subito soll sich verpflichten, Artikel per E-Mail, Post oder Fax nicht…

ZB Med Köln baut Datenbank zur Hämatologie/Onkologie auf

Die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin in Köln sucht für das DFG-Projekt „Aufbau des themenorientierten Informationsnetzes Hämatologie/Onkologie“ eine(n) Bibliothekar(in) des höheren Dienstes. Das Projekt wird in Kooperation mit der Cochrane Haematological Malignancies Group betrieben und soll in einem Cochrane Specialised Trials…

Unterstütze deine Bibliothek mit dem Amazon Honor System

Nun bietet auch Amazon ein Spendensystem an, mit dem man Webangebote finanziell unterstützen kann. Waren Anbieter wie paypal vielleicht zu klein und zu unbekannt dürfte alleine der Name und der große Kundenstamm (29 Mio.) dem Amazon Honor System zu einer…

Mit dem PDA am Krankenbett

Aus einer Pressemitteilung des IDW: Seit Anfang des Jahres bietet die Zweigbibliothek Medizin der Universitäts- und Landesbibliothek Münster einen neuen Service an, der das Erscheinungsbild von Ärztinnen und Ärzten in den Uni-Kliniken nachhaltig verändern könnte. In Zukunft könne man sie…

MedPilot auf der eigenen Website

Silke Schneider meldet in der Liste medibib-l: Seit wenigen Tagen ist es moeglich, ein MedPilot-Sucheingabefeld direkt auf der eigenen Website zu installieren. Wenn Sie Ihren Nutzern diesen Service anbieten moechten, dann fuegen Sie einfach den folgenen HTML-Quellcode auf Ihrer Website…