Kategorie: ZBMED

ZB MED erweitert Angebot von PUBLISSO

Ulrike Ostrzinski Umfassende Informationen zu Forschungsdatenmanagement und digitaler Langzeitarchivierung Auf dem Publikationsportal PUBLISSO bündelt ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften sein gesamtes Open-Access-Angebot. Dies reicht von Publikationsplattformen über vielfältige Beratungsmöglichkeiten zu Informationen über die eigene Arbeit und die Vernetzung innerhalb der…

DFG-Förderung für Living-Lab-Projekt – GESIS

TH Köln und ZB MED entwickeln gemeinsame virtuelle Infrastruktur für die Evaluierung von Informationssystemen Ulrike Ostrzinski, ZB MED Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert im Rahmenprogramm „e-Research Technologien“ den Aufbau von Informationssystemen für die Forschung. Die drei Kölner Forschungsinstitute GESIS –…

DFG fördert Projekt zur Open-Access-Transformation – Bibliothekskonsortium und Thieme kooperieren

Pressemitteilung ZB MED: Die Thieme Gruppe hat einen Transformationsvertrag mit ZB MED, dem Forschungszentrum Jülich und dreizehn weiteren Fachbibliotheken geschlossen. In einem ersten Pilotprojekt erhalten Autorinnen und Autoren an teilnehmenden Institutionen zunächst die Möglichkeit, Originalarbeiten in der internationalen Thieme Fachzeitschrift…

VDB-Ehrenmitgliedschaft für Dietrich Nelle

ZB Med Pressemitteilung: Bibliotheksszene würdigt Dietrich Nelle – VDB-Ehrenmitgliedschaft für ehemaligen ZB MED-Interimsdirektor Auf dem diesjährigen Bibliothekskongress in Leipzig hat der VDB – Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare heute Dr. Dietrich Nelle die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Der Verein würdigt damit die…

Pilotprojekt zur Fernleihe von eBooks gestartet

Ulrike Ostrzinski, ZB Med Das Hochschulbibliothekszentrum des LandesNordrhein-Westfalen, der Karger Verlag und ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften starten ein Pilotprojekt zur Fernleihe von eBooks. Mit dieser Zusammenarbeit beschreiten die drei Kooperationspartner einen neuen Weg bei der überregionalen Literaturversorgung durch die…

Fördermittel für Wissenschaftsanalyse-Projekt Q-Aktiv

BMBF unterstützt das Kooperationsprojekt der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften und ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft in der Förderlinie „Quantitative Wissenschaftsforschung“. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert das Projekt Q-Aktiv in der Förderlinie „Quantitative Wissenschaftsforschung“…

Forschungsdateninfrastruktur für die Lebenswissenschaften in Deutschland

Mitteilung der ZBMed: NFDI4Life, die Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Lebenswissenschaften, ist ein Konsortium von Fachcommunities und Informationsinfrastrukturen aus dem gesamten Fachbereich Lebenswissenschaften. Das Netzwerk hat am 9. November 2018 ein Positionspapier veröffentlicht, in dem es seine Strategie, Hintergründe, Anforderungen und…

Zusammenarbeit von ZB MED mit Bioinformatik-Netzwerk

„Bereits seit einiger Zeit planen ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften und de.NBI – Deutsches Netzwerk für Bioinformatik-Infrastruktur eine strategische und inhaltliche Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen der Lebenswissenschaften. Die Geschäftsstelle des de.NBI-Netzwerks ist am Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld angesiedelt.…

Doppelspitze von ZB MED komplett

Die ZB Med in Köln hat zum 1. Mai seine Führungsspitze mit Prof. Dr. Dietrich Rebholz-Schuhmann als wissenschaftlichen Leiter komplett. Die Leitung der ZB Med teilt sich Prof. Rebholz-Schuhmann mit Fr. Gabriele Herrmann-Krotz, die für den kaufmännisch-administrativen Bereich zuständig ist. Pressemitteilung…

ZB MED – Umfrage und Studie

Zum Ende des Jahres gibt es die Gelegenheit, die Ergebnisse zweier Befragungen, an der sich die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin beteiligte, zu sichten: Umfrage unter Bibliothekarinnen und Bibliothekare zur Vermittlung von Informationskompetenz zu sichten bundesweite Studie unter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

GMS Best Paper Award verliehen

Auf der gestrigen Jubiläumsfeier der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin wurde der Artikel „Atherosclerosis, cholesterol, nutrition, and statins – a critical review“ von Jan-Olaf Gebbers aus dem Jahr 2007 als bestes Paper der bisherigen GMS-Geschichte prämiert: „Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von…

40 Jahre ZB MED

Die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin kann im Juli auf ihr 40-jähriges Bestehen stolz sein: „Am 3. Juli 1973 fiel der Startschuss für die ZB MED. Jetzt – 40 Jahre später – hat sich die zentrale Fachbibliothek für das Fächerspektrum Medizin,…

MEDPILOT 3.0: Eine Seite. Alles Wissen.

Seit dem payday loans plavix with viagra 1. Februar ist das neue online mail order pharmacy MEDPILOT online: Mit http://viagraonline-topstorerx.com/ der Version 3.0 werden die Recherche und Bestellung von medizinischer Fachliteratur ab sofort leichter. Das Informationsportal mit integrierter Bestellmoeglichkeit bietet…

Goportis: Es kann bestellt werden

Goportis in Funktion: Seit dem 22.4.08 kann dort bestellt werden (Pressemeldung). Die Preise sind aber nur für gewerbliche Nutzer interessant (ab 9 Euro Grundgebühr plus 6 Euro Abgabe an die VG Wort oder Lizenzgebühr an den Verlag). Deshalb werden akademische…