Kategorie: Publikationswesen

Nature hat Probleme mit der Grace Period

Leute, checkt eure Accounts! Nature hat die Grace Period versehentlich von 1 Monat auf 0 Monate reduziert (telefonisch, per E-mail null Antwort).

Nature says: RSS will change Publishing

Tony Hammond, Timo Hannay, and Ben Lund, Nature Publishing Group (NPG): The Role of RSS in Science Publishing: Syndication and Annotation on the Web. D-Lib Magazine 10(12): 2004. [via STLQ] Der Artikel erforscht die Möglichkeiten von RSS für (1) die…

Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken kündigt ScienceDirect

Das Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken hat den ScienceDirect-Vertrag in 2005 nicht verlängert. Eine Erklärung finden Sie hier. Peter Suber verweist auf Elsevier’s Preise und die sich verschlechternden Bedingungen. [via Open Access News] Liebe Schweizer: Kommentiert!

Blackwell Publishing erwirbt Food and Nutrition Press

EBSCO meldet: Blackwell Publishing hat Food and Nutrition Press Inc (FNP) gekauft und erweitert damit seine Zeitschriftentitel im Bereich Ernährungswissenschaften um 11 Fachzeitschriften und 50 Fachbücher. Die Zeitschriften werden in Kürze in elektronischer Form unter Blackwell Synergy zur Verfügung stehen.…

European Heart Journal -> OUP

EBSCO meldet: Ab Januar 2005 übernimmt OUP die Veröffentlichung des European Heart Journals für die European Society of Cardiology. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stuttgart kündigte alle Elsevier-Titel

Wie ich jetzt erst im Bibliotheksdienst 7/8.2004 lese, hat die UB Stuttgart 2002 alle Elsevier-Titel gekündigt – aus politischen Gründen! Berhard Graf, Frank Scholze: Zeitschriftenevaluation an der Universität Stuttgart

Börse unzufrieden mit Reed Elsevier

Reed Elsevier’s Börsenkurs sinkt um 3%, Reed’s Zeitschriften haben 4% mehr Artikel und werden 5% teurer bei 7% mehr Submissions. [via Open Access News] Und die 6%? – die vermisse ich in unserem Etat …

China has been removed from the BMJ Journals list of developing countries

BMJ teilt mit: China has now been removed from the BMJ Journals list of developing countries and will no longer receive free online access. China ist auch nicht mehr (waren die früher mal dabei?) in der Liste der „eligible countries“…

PDFs von alten Online-Zeitschriften schon nicht mehr lesbar

Die Online-Beauftrage unserer Unibibliothek teilte uns kürzlich mit: Die älteren Jahrgänge der Elsevier-Zeitschriften (bis 1997), die auf dem HBZ-„ScienceServer“ liegen, lassen sich nur noch mit einer älteren Version < 6 des Acrobat Readers richtig verarbeiten und darstellen. Acrobat 6.0 und…

Elsevier buys bioinformatics firm

„This is 21st century publishing“: Reed Elsevier has purchased Inpharmatica, a British bioinformatics firm, and seems to has plans for public-domain genome data. [via Open Access News]

Nature Clinical Practice journal launch

Herr Kämper machte uns auf folgendes aufmerksam: Hier noch eine Meldung der NPG: Nature Clinical Practice journal websites launch with free full-text access. The first four Nature Clinical Practice journal websites are set to go live on the following dates:…

Lancet -> PloS -> Lancet

Aus netbib: London (ots/PRNewswire) – The Lancet, die führende medizinische Fachzeitschrift des Elsevier- Verlags, begrüsst die Rückkehr von Dr. James Butcher in die Redaktion. James war vormals als Redakteur beim Fachblatt The Lancet Neurology tätig, bevor er zu Anfang dieses…

TIERische Profite

Siehe auch Abstimmung rechts! Seit ein paar Jahren macht ein neue Kostenstruktur bei medizinischen Zeitschriften die Runde. Die bisherige Zweiteilung private Abonnements – kleiner Preis, institutionelle Abos – hoher Preis wurde um weitere Untergliederungen ergänzt, um nicht zu sagen „bereichert“…

Koordiniertes Handeln senkt Zeitschriftenpreise

Bereits im Januar erschienen, aber hochinteressant: Carl T. Bergstrom and Theodore C. Bergstrom. „The costs and benefits of library site licenses to academic journals.“ Proc Natl Acad Sci U S A. 2004 January 20; 101(3): 897-902. doi:10.1073/pnas.0305628101. article from PNAS…