Kategorie: Open Access

„Open-Access-Beratung in der Bibliothek: Wie berate ich meine Zielgruppe?“ Fortbildungsworkshop auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) in Basel (07.–09.09.2015)

Jasmin SCHMITZ: „Open-Access-Beratung in der Bibliothek: Wie berate ich meine Zielgruppe?“ Fortbildungsworkshop auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) in Basel (07.–09.09.2015) Zusammenfassung: Im Rahmen des Fortbildungsworkshop „Open-Access-Beratung in der Bibliothek: Wie berate ich meine Zielgruppe?“ auf der…

Medizindokumente in Hochschulrepositorien: Auswertung von Repositorien mit medizinischer Fakultät

Oliver WEINER: Medizindokumente in Hochschulrepositorien: Auswertung von Repositorien mit medizinischer Fakultät Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit werden die Hochschulrepositorien von 35 ausgewählten Universitäten mit medizinischer Fakultät ausgewertet und miteinander verglichen. Untersuchungsgegenstand sind die Gesamtgröße der Repositorien und die darin durch…

Open-Access-Kooperationen in Österreich: Open Access Network Austria und E-Infrastructures Austria – aktuelle Entwicklungen seit 2012

Bruno BAUER: Open-Access-Kooperationen in Österreich: Open Access Network Austria und E-Infrastructures Austria – aktuelle Entwicklungen seit 2012 Zusammenfassung: Die Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen wurde im Oktober 2003 veröffentlicht. Während sehr bald weltweit viele Initiativen gesetzt…

Open Access: Transformationsstrategien für lizenzpflichtige Zeitschriften. Bericht von den 8. Open-Access-Tagen in Köln, 8.–9. September 2014

Bruno BAUER: Open Access: Transformationsstrategien für lizenzpflichtige Zeitschriften. Bericht von den 8. Open-Access-Tagen in Köln, 8.–9. September 2014 Zusammenfassung: Der vorliegende Bericht informiert über zwei Sessions der Open-Access-Tage 2014. Die Vorträge wurden über die Transformation von Subskriptionszeitschriften sowie über Open-Access-Perspektiven…

LeibnizOpen – das Portal für Open-Access-Publikationen der Leibniz-Gemeinschaft

Agathe GEBERT, Anita EPPELIN, Benjamin ZAPILKO: LeibnizOpen – das Portal für Open-Access-Publikationen der Leibniz-Gemeinschaft Zusammenfassung: Die Leibniz-Gemeinschaft unterstützt Open Access auf strategischer, d.h. Organisationsebene sowie auf Institutsebene. Die Leibniz-Einrichtungen fördern Open Access – ideell und finanziell – als Publikationsweg und…

GMS Best Paper Award verliehen

Auf der gestrigen Jubiläumsfeier der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin wurde der Artikel „Atherosclerosis, cholesterol, nutrition, and statins – a critical review“ von Jan-Olaf Gebbers aus dem Jahr 2007 als bestes Paper der bisherigen GMS-Geschichte prämiert: „Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von…

Open Access-Forderung der bvmd

Wer hätte das gedacht: die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) veröffentlichte am 21.6.2013 eine Pressemitteilung, in der sie freien und weltweiten Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen fordert. Open Access wird von der bvmd als „modernes Verfahren zur Publikation wissenschaftlicher…

Open Access Publishing in Österreich 2012

Bruno BAUER: Open Access Publishing in Österreich 2012 Zusammenfassung: Im November 2011 wurde vom Forum Universitätsbibliotheken Österreichs (ubifo) eine Task Force „Open Access an den österreichischen Universitäten“ eingerichtet, deren Aufgabe die Erhebung der aktuellen Rahmenbedingungen für den Goldenen Weg bzw.…

Umgang mit Open-Access-Publikationsgebühren – die Situation in Deutschland in 2010

Anita EPPELIN, Heinz PAMPEL, Wolfgang BANDILLA, Lars KACZMIREK: Umgang mit Open-Access-Publikationsgebühren – die Situation in Deutschland in 2010 Zusammenfassung: Mit der dynamischen Entwicklung von Open Access gewinnt die Diskussion um den Umgang mit Gebühren, die für Open-Access-Publikationen anfallen, an Bedeutung.…

RWA, AAP, Elsevier & die Wissenschaft: Kein Plan B für’s Publikationswesen

Wenn ihr euch über Elsevier’s Lobbying-Praktiken aufregen oder Elsevier’s letztes Scheitern belächeln wollt, lest das Interview von Richard Poynder mit Claudio Aspesi und Peter Suber’s neuesten Newsletter. Im folgenden einige Zitate von Aspesi, einem Finanzanalysten: the scholarly journal system is…

USA: Research Works Act zurückgezogen

Die Abgeordneten Darrell Issa und Carolyn Maloney haben ihren Gesetzesentwurf zurückgezogen, kurz nachdem Elsevier seine weitere Unterstützung versagte. Elsevier wollte ursprünglich verhindern, dass Autoren NIH-geförderter Projekte http://androidphonetracker24.com/ ihre Arbeiten weiterhin Open Access stellen müssen. Daraufhin kam es zu einem massiven…

Open Access in der deutschen Wissenschaft – Ergebnisse des EU-Projekts: Study of Open Access Publishing (SOAP)

Sünje DALLMEIER-TIESSEN und Anja LENGENFELDER: Die Bibliothek der Veterinärmedizinischen Universität Wien Zusammenfassung: Das im 7. Forschungsrahmenprogramm geförderte EU-Projekt „Study of Open Access Publishing“ (SOAP; http://soap-fp7.eu, Laufzeit März 2009 bis Februar 2011), hat eine umfassende Studie zum goldenen Weg zu Open…

Springer acquires 12 Open Access journals from Hindawi

Econtent Mag meldet: Springer Science+Business Media is expanding its open access offerings with the acquisition of 12 journals from Hindawi Publishing Corporation, a commercial publisher of peer-reviewed journals covering a wide range of academic disciplines. The journals include seven titles…