Kategorie: Medline

Medizindokumente in Hochschulrepositorien: Auswertung von Repositorien mit medizinischer Fakultät

Oliver WEINER: Medizindokumente in Hochschulrepositorien: Auswertung von Repositorien mit medizinischer Fakultät Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit werden die Hochschulrepositorien von 35 ausgewählten Universitäten mit medizinischer Fakultät ausgewertet und miteinander verglichen. Untersuchungsgegenstand sind die Gesamtgröße der Repositorien und die darin durch…

Umfrage zur Benutzung von UpToDate an den Universitäten Freiburg, Leipzig, Münster und Regensburg

Oliver OBST, Christiane HOFMANN, Helge KNÜTTEL & Petra ZÖLLER: „Frage stellen, Antwort bekommen, weiterarbeiten!“ – Umfrage zur Benutzung von UpToDate an den Universitäten Freiburg, Leipzig, Münster und Regensburg Zusammenfassung: UpToDate ist eine evidenzbasierte, von Ärzten erstellte Ressource zur Unterstützung der…

PubMed and The Veil of Illusion, The Illusion of Sufficiency

Foto: (c) pinksherbert http://www.flickr.com/photos/pinksherbet/306983822/ Peter Suber spricht im aktuellen SOAN Newsletter über die Limitierung von PubMed im Lichte von Open Access an und die Illusion des Forschers, dort alles finden zu können. However, similar kinds of bias have actually arisen…

MEDLINE-Diebstahl?

Von Karlo Pavlovic: Beim Ausmisten der Max Perutz Library hat mich dieser Aushang aus längst vergangener Zeit für eine Zehntelsekunde zum Nachdenken, dann zum Lachen gebracht: P.S.: Zweckdienliche Hinweise auf den Aufenthaltsort von MEDLINE bitte hier deponieren.

PubMed und Jurassic Park

Abbildung: Gerhard Böggemann, Wikimedia Commons Catherine Arnott Smith, School of Library and Information Studies, Madison, WI weist uns in Funny PubMed tricks auf eine nette Geschichte für PubMed-Schulungen hin.

PubMed-Änderungen, Paraliposaccharide und Synovium-Damaging Exercises

Rabnett’s Sprachduktus ist einfach umwerfend. 🙂 Man denkt, er schreibt über PubMed-Erweiterungen, stattdessen stolpert man von einer komischen Beschreibung zur nächsten wobei einem das Lachen vor lauter staunender Erkenntis sozusagen im Halse stecken bleibt (wobei ja der größte Nervenkitzel für…

Changes to PubMed SOON

Krafty macht auf eine Reihe von wichtigen PubMed-Änderungen aufmerksam. Hoffentlich ist das ein Aprilscherz.

Literaturrecherche-Workshops im Deutschen Cochrane Zentrum

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop bietet das Deutsche Cochrane Zentrum auch dieses Jahr wieder einen Literaturrecherche-Workshop an. Er richtet sich an Personen, die umfassend nach biomedizinischer Literatur suchen muessen – Bibliothekare, medizinische Dokumentare, Aerzte und Menschen in verwandten Berufen, die…

PubMed Suchergebnisse geclustert und visualisiert

Dass Suchergebnisse nicht nur eine Liste von Treffern sein koennen, demonstriert das Open-Source Project Carrot2, dass auf der freien Suchmaschinenbibliothek „Lucene“ basiert. Die Entwickler beschreiben Carrot2 selber als: „Carrot2 is an Open Source Search Results Clustering Engine. It can automatically…

PubMed Advanced Search

Herr Obst hatte zur Beta-Version der Advanced Search seine Meinung vor einiger Zeit gebloggt. Hier einige Anmerkungen meinerseits zur derzeit gueltigen Version: Die Links zur MeSH- und Journals Database und zu Clinical Queries stehen ganz unten auf der Seite. Es…

German Medical Science in MEDLINE gelistet

Leider nur das – mit eher wenigen Artikeln eher marginale – Umbrella-Blatt GMS German Medical Science selber, wie die stolze Meldung zeigt. Die teilweise hochkarätigeren Untertitel (ja, auch GMS medizin-bibliothek-information 🙂 ) gehen erstmal leer aus. Aber das soll uns…

Inemuri – schlafend präsent sein

Inemuri sollte gerade in Medizinbibliotheken angeordnet werden, denn Mediziner wissen evidenz-basiert (sleep/therapeutic use[mesh]) wie heilsam ein kurzes Nickerchen ist. Aber bevor jetzt alle mit dem Kopf auf ihre Tastaturen fallen: Es gibt strikte Regeln für Inemuri, wie uns Shea Gunther…

PubMed sollte uns benachrichtigen

Krafty findet (und ich auch), dass PubMed viel zu selten über Probleme oder Downtimes informiert. Grad wir Bibliothekare stehen dann wie der Ochs vorm Berg, wenn wir angerufen werden (und da wir sind oft die ersten), weil’s nicht funktioniert. Just…

PubMed: New ATM & Citation Sensor

Der von David Lipman angekündigte Automatic Term Mapping (ATM) & Citation Sensor ist nun betriebsbereit. Das Anna Kushnir-Problem (Suche nach „schaffer pa k252a“) wird – entgegen Lipman’s Ankündigungen (Kommentar 22. März) – dadurch aber immer noch nicht gelöst. Dafür bekommt…

16.5. PubMed beta: Neue Suchoption „advanced“

Es gibt dort einen fünf(!)geteilten Suchbildschirm, der die wichtigsten Infos vereint: Oben die gewohnte ein-Feld-Suche, darunter die History, darunter eine erweiterte Suche mit drei Feldern, die automatisch mit und verknüpft werden. Dann kommen die Limits und die Index-Funktion. Also quasi…

Ich hasse PubMed

Bei uns Bibliothekaren geht das ja oft unter, da PubMed unsere Leib-und-Magendatenbank ist, aber PubMed hat wohl auch seine Nachteile, Bugs und Schwierigkeiten (klar, Google ist leichter). Was wichtiger wiegt ist die Tatsache, dass wir uns nicht mehr in den…