Kategorie: Forschungsdatenmanagement

Rechte an Forschungsdaten und Datenbanken

Auf der Informationsplattform iRights.info setzen sich die Autoren Till Kreutzer und Henning Lahmann mit den Rechten an Forschungsdaten und Datenbanken auseinander. Auf iRights.info vom 27.8.2019. Till Kreutzer und Henning Lahmann: „Rechte an Forschungsdaten und Datenbanken“.

ZB MED erweitert Angebot von PUBLISSO

Ulrike Ostrzinski Umfassende Informationen zu Forschungsdatenmanagement und digitaler Langzeitarchivierung Auf dem Publikationsportal PUBLISSO bündelt ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften sein gesamtes Open-Access-Angebot. Dies reicht von Publikationsplattformen über vielfältige Beratungsmöglichkeiten zu Informationen über die eigene Arbeit und die Vernetzung innerhalb der…

Der Kerndatensatz Forschung: Aufbau, Anwendung und die Rolle der Bibliothek (GMS MBI 2018/3)

Christoph Thiedig: Der Kerndatensatz Forschung: Aufbau, Anwendung und die Rolle der Bibliothek Zusammenfassung: Mit den Empfehlungen des Wissenschaftsrates zur Spezifikation und Einführung eines „Kerndatensatz Forschung“ ist ein Prozess der Standardisierung von Forschungsinformationen im deutschen Wissenschaftssystem angestoßen worden. Der Beitrag gibt…

Forschungsdateninfrastruktur für die Lebenswissenschaften in Deutschland

Mitteilung der ZBMed: NFDI4Life, die Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Lebenswissenschaften, ist ein Konsortium von Fachcommunities und Informationsinfrastrukturen aus dem gesamten Fachbereich Lebenswissenschaften. Das Netzwerk hat am 9. November 2018 ein Positionspapier veröffentlicht, in dem es seine Strategie, Hintergründe, Anforderungen und…