Kategorie: Bibliotheken

ZB MED: Welchen Stellenwert hat die bibliothekarische Infrastruktur für die Wissenschaft?

Klaus-Rainer BRINTZINGER: ZB MED: Welchen Stellenwert hat die bibliothekarische Infrastruktur für die Wissenschaft? Zusammenfassung: Der Beitrag thematisiert die Folgen der Empfehlung des Senats der Leibniz-Gemeinschaft an die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern, die gemeinsame Bund-Länder-Finanzierung von ZB MED –…

Medizinbibliothekarische Bibliografie 2015

Bruno BAUER: Medizinbibliothekarische Bibliografie 2015 Zusammenfassung: In der Medizinbibliothekarischen Bibliografie 2015 sind sämtliche Beiträge von GMS Medizin – Bibliothek – Information sowie medizinbibliothekarisch relevante Beiträge in folgenden Zeitschriften erfasst: ABI Technik, Bibliothek Forschung und Praxis, Bibliotheksdienst, B.I.T. online, BuB: Forum…

Leuchtturmwettbewerb: Fristverlängerung

Vor einigen Wochen riefen wir den Wettbewerb Leuchtturmprojekte 2016 aus. Vielen Dank an die bisherigen Einsender für ihre interessanten Beiträge. Haben auch Sie in den letzten Jahren ein Projekt, eine Dienstleistung, einen Service entwickelt, der Ihren Nutzern auf besondere Art…

LIVIVO: Das neue ZB MED-Suchportal Lebenswissenschaften

Jana PÖSSEL: LIVIVO: Das neue ZB MED-Suchportal Lebenswissenschaften Zusammenfassung: ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften hat ein neues interdisziplinäres Suchportal für die Lebenswissenschaften entwickelt: LIVIVO. LIVIVO durchsucht 45 qualitätsgeprüfte Fachdatenquellen der Bereiche Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften und weist neben…

Überregionale Versorgung mit lizenzpflichtigem e-Content – neue Modelle von ZB MED

Mareike GRISSE: Überregionale Versorgung mit lizenzpflichtigem e-Content – neue Modelle von ZB MED Zusammenfassung: ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften hat neuartige Lizenzmodelle für den überregionalen direkten Zugriff auf lizenzpflichtigen Inhalt entwickelt. Schlüsselwörter: Lizenz, überregionaler Zugang, e-Content, Remote Access

Research-minded: understanding, supporting, conducting research – Eindrücke vom EAHIL Workshop, Edinburgh, 10.–12. Juni 2015

Sabine BUROH: Research-minded: understanding, supporting, conducting research – Eindrücke vom EAHIL Workshop, Edinburgh, 10.–12. Juni 2015 Zusammenfassung:Die „European Association for Health Information and Libraries“ (EAHIL) ist eine Vereinigung von Bibliothekarinnen und Bibliothekare bzw. Informationsspezialistinnen und Informationsspezialisten aus 30 europäischen Ländern.…

Medizindokumente in Hochschulrepositorien: Auswertung von Repositorien mit medizinischer Fakultät

Oliver WEINER: Medizindokumente in Hochschulrepositorien: Auswertung von Repositorien mit medizinischer Fakultät Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit werden die Hochschulrepositorien von 35 ausgewählten Universitäten mit medizinischer Fakultät ausgewertet und miteinander verglichen. Untersuchungsgegenstand sind die Gesamtgröße der Repositorien und die darin durch…

Bestands- und Servicekonzept der Bibliothek der hsg Bochum: differente Nutzergruppen im Themenkreis Gesundheit bedienen

Annette KUSTOS: Bestands- und Servicekonzept der Bibliothek der hsg Bochum: differente Nutzergruppen im Themenkreis Gesundheit bedienen Zusammenfassung: Die Bibliothek der Hochschule für Gesundheit Bochum – hsg – begleitet seit Gründung der Hochschule im Jahre 2009 deren thematische und organisatorische Weiterentwicklung…

Zugriff auf medizinische Volltexte und Fachdatenbanken in Norwegen durch nationale Lizenzierung

Regina Küfner LEIN: Zugriff auf medizinische Volltexte und Fachdatenbanken in Norwegen durch nationale Lizenzierung Zusammenfassung: Nationale Lizenzen für medizinische Zeitschriften und Datenbanken von essentieller Bedeutung sind seit 2006 durch die virtuelle Norwegian Electronic Health Library (NEHL) für Ärztinnen und Ärzte…

Lizenzverträge für elektronische Medien lesen lernen – Struktur und Auslegungsregeln

Mareike GRISSE: Lizenzverträge für elektronische Medien lesen lernen – Struktur und Auslegungsregeln Zusammenfassung: Lizenzverträge für elektronische Medien sind oft eng beschriebene, mehrseitige Verträge, die von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren gelesen, verstanden und unterschrieben werden müssen. In diesem Beitrag wird erklärt, wie…

Strategisches Marketing: Die Nutzen-Positionierung von Bibliotheken als Content-Anbieter im Wettbewerb

Ursula GEORGY: Strategisches Marketing: Die Nutzen-Positionierung von Bibliotheken als Content-Anbieter im Wettbewerb Zusammenfassung: Content-Marketing ist einer der aktuellen Marketingtrends. Es stellt hochwertige Informationen in den Mittelpunkt, um Kunden zu gewinnen und langfristig zu binden. Dabei geht es primär nicht darum,…