The war to free science

How librarians, pirates, and funders are liberating the world’s academic research from paywalls.

Der ausführliche Beitrag vom 10. Juli 2019 zum Thema „freier Zugang zu wissenschaftlicher Literatur“ verdeutlicht, dass in den USA das Thema „Open Access“ und Zeitschriftenboykott die populären Nachrichtenportale erreicht hat.

Schön, dass Bibliothekare in einem Atemzug mit Piraten als Retter der Welt dargestellt werden.

Brian Resnick and Julia Belluz: The war to free science. www.vox.com vom 10.7.2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .