Stärkung der Wissenschaft im Medizinstudium gewünscht

Der 122. Deutsche Ärztetag in Münster hat sich für eine Stärkung der Wissenschaft im Medizinstudium ausgesprochen. Im Masterplan Medizinstudium 2020 ist der Schwerpunkt auf den Praxisbezug beschrieben, jedoch darf dieser nicht zu Lasten der Wissenschaftlichkeit gehen. Praxisbezug und Wissenschaftlichkeit sind keine Gegensätze, sondern „essenzielle und komplementäre Bestandteile“ einer modernen ärztlichen Ausbildung.

F & L, 29.5.2019: Kein Medizinstudium ohne Wissenschaft

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .