Wellcome Trust / Gates Foundation werden keinen Hybrid Open Access mehr unterstützen

Mit dem Plan S wollen Europäische Forschungsförderer Open Access voranbringen, indem ab 2020 nur noch Gold OA oder Green OA gefördert werden soll. In Zukunft sollen Hybrid-OA Modelle der Verlage keine Rolle mehr spielen. Das ist eine Entwicklung gegen den heutigen Trend.

Unterstützung erhält die Initiative durch den Einstieg des Wellcome Trusts und der Gates Foundation. Beide Organisationen spielen in der biomedizinischen Forschungsförderung eine große Rolle.

In dem Beitrag des Blogs wisspub.net  wird zudem das Hybrid-Modell in seiner heutigen Rolle und in der gewünschten Zukunft dargestellt.

Wisspub.net, 5.11.2018 Wellcome Trust / Gates Foundation: Bye Bye Hybrid von Christian Gutknecht

Wisspub.net, 7.9.2018 Plan S: Europäische Förderorganisation wollen OA

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .