Expertengruppe Gesundheitswissenschaften

Weiterleitung aus der RVK-Liste:

——————————————

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe RVK-Anwender,

seit einiger Zeit wird in der Anwendergemeinde diskutiert, ob und wie in der RVK der wachsenden Bedeutung des Wissenschaftsgebiets Gesundheitswissenschaften/Health Sciences Rechnung getragen werden kann. Die Mitglieder des RVK-Beirats haben nun in der Sitzung am 21.03.2017 beschlossen, Gesundheitswissenschaften als eigenen Notationsbereich in der Fachsystematik Soziologie als Untergruppe MT einzuführen. Grundlage wird der Vorschlag von Herrn Dr. Hans Schürmann (UB Luzern) sein, der im RVK-Portal mit Stand 29.01.2015 im Diskussionsforum im Wiki einzusehen ist. Der RVK-Beirat setzt zur Ausarbeitung des Vorschlags eine Expertengruppe ein, die von Herrn Dr. Schürmann organisiert und geführt wird. Diese Expertengruppe trifft sich in der KW 36, 38 oder 39 einmalig zu einem Workshop in für alle Teilnehmer möglichst zentraler geografischer Lage. Ziel ist es, bis zur KW 43 einen Vorschlag erstellt zu haben, der bei der nächsten RVK-Beiratssitzung am 07.11.2017 verabschiedet und am 08.11.2017 am RVK-Anwendertreffen vorgestellt wird. Der Beirat und die Fachkoordination bitten nun alle interessierten Kolleginnen und Kollegen um Mitarbeit in der Expertengruppe Gesundheitswissenschaften! Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, den 05.07.2017 bei Herrn Dr. Schürmann (Hans.Schuermann@zhbluzern.ch), bitte in CC an die Fachkoordination. In der KW 28 wird eine Doodle-Umfrage zur Terminfindung für den Workshop durchgeführt.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und auf Ihre Mitarbeit in der Expertengruppe!

Hans Schürmann und Ines Häusler

Dr. Ines Häusler Fachreferate Geschichte, Philosophie, Wissenschaftsgeschichte Fachkoordination RVK

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.