Auf Nutzerbedürfnisse abgestimmtes Design: Usability-Untersuchung des neuen ZB MED-Suchportals LIVIVO

Jana PÖSSEL: Auf Nutzerbedürfnisse abgestimmtes Design: Usability-Untersuchung des neuen ZB MED-Suchportals LIVIVO

Zusammenfassung:
Die Untersuchung der Nutzerfreundlichkeit auf Basis von Usability-Tests ist ein gängiges Mittel zur Verbesserung der Bedienbarkeit eines Webangebots. Beschrieben wird ein Projekt, welches das Thema Usability-Prüfung im bibliothekarischen Kontext aufgreift. Am praktischen Beispiel der Suchportale LIVIVO und MEDPILOT der Zentralen Fachbibliothek ZB MED wird der Frage nachgegangen, wie sich die Einbeziehung von Usability-Ergebnissen und eine auf Nutzerbedürfnisse basierende Neukonzeption auf die Bedienfreundlichkeit eines solchen Angebots auswirkt. Anhand von Benutzertests werden Usability-Probleme bei LIVIVO aufgedeckt und dazu Lösungsvorschläge erarbeitet. Anschließend zeigt ein Vergleich zu Usability-Ergebnissen des Vorgänger-Suchportals MEDPILOT, wie sich die Wahrnehmung der Bedienfreundlichkeit durch die Neukonzeptionierung verbessert hat. Im Bericht über den Projektverlauf werden die Unterschiede zwischen Projektplanung und praktischer Umsetzung herausgearbeitet, sowie Optimierungsvorschläge gegeben. Das Ergebnis kann als beispielhafter Projektablauf für eine Usability-Untersuchung dienen, wie sie an Bibliotheken ohne größeren personellen und finanziellen Aufwand durchgeführt werden kann.

Keywords: Gebrauchstauglichkeit, Bedienfreundlichkeit, Usability-Test, Nutzerführung, Nutzerorientierung, Benutzeroberfläche, User Interface Design, Suchportal, Discovery System, Zentrale Fachbibliothek, LIVIVO, MEDPILOT, GREENPILOT, ZB MED, Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften, Morae

Jana PÖSSEL: Auf Nutzerbedürfnisse abgestimmtes Design: Usability-Untersuchung des neuen ZB MED-Suchportals LIVIVO

Zusammenfassung: Usability testing is a current method to value and improve the usability of a website or search portal. The described project sets usability testing in a library-related context. Using the example of the search portals LIVIVO and MEDPILOT by the special library ZB MED, it is investigated how the usability of a product is improved when results of usability testing are included in the process of the redesign of such a portal. In the project, a usability-study with user tests of LIVIVO is planned and carried out. The exposed usability problems are evaluated and first solutions are developed. Some of the test results are then compared to previous usability testing results of the former ZB MED search portal MEDPILOT, in order to find out how the usability has actually been improved by the redesign. An analysis of the course of the project states differences between project planning and actual implementation, as well as suggestions on improvement. The result may be used as an exemplary project workflow for a usability study that can be carried out with little human or financial resources by any library.

Keywords: usability, utility, usability testing, user orientation, user navigation, user interface design, search portal, discovery system, national specialist library, LIVIVO, MEDPILOT, GREENPILOT, ZB MED, Leibniz Information Centre for Life Sciences, Morae

Artikel online frei zugänglich unter http://www.egms.de/static/en/journals/mbi/2016-16/mbi000361.shtml
Veröffentlicht: 23.09.2016

Wie auch bei früheren Ausgaben von GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION werden die Beiträge des aktuellen Schwerpunktheftes, jeweils mit Abstract in deutscher und englischer Sprache, in medinfo vorgestellt.

gms_only3.gifAGMB

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.