Mehr Schaden als Nutzen? Problematischer Einsatz von Textvergleichsprogrammen zur vermeintlichen Plagiatsvermeidung

Natascha Miljković: Mehr Schaden als Nutzen? Problematischer Einsatz von Textvergleichsprogrammen zur vermeintlichen Plagiatsvermeidung

Zusammenfassung: Die Liste an selbst ernannten Plagiatsprüfprogrammen ist lang und wächst ständig, brauchbar wie propagiert sind jedoch nur wenige davon. Besonders durch die gezielte Werbung der ProgrammherstellerInnen mit dem Begriff Plagiatsdetektion – im Gegensatz zu ihrer einzigen tatsächlichen Funktionsweise, dem bloßen Textvergleich –, haben sich einige falsche Annahmen zu diesen Produkten ergeben, die sich im universitären Bereich leider sehr hartnäckig halten und bei der Konzeptionierung effizienter Präventionsmaßnahmen sogar hinderlich sein können. Als einzige eingesetzte präventive Maßnahme (im weitesten Sinne) sind diese Programme völlig unzureichend und können technisch zudem ohnedies nicht alle Formen von unwissenschaftlichen Schreibverhalten finden.

Schlüsselwörter: Plagiatsprüfung, Plagiatsprüfprogramme, Textvergleichsanalysen, wissenschaftlich Schreiben, Plagiatsformen, Falschannahmen


Natascha Miljković: Doing more harm than good? Disputable use of text matching software as assumed plagiarism prevention method

Abstract: The number of so called plagiarism detection software is ever-growing, though hardly any of those products are really useful as marketed. Especially since their producers force-fed the term plagiarism detection – in stark contrast to the only function they have, which is text matching – to their customers, several misconceptions have established, which keep circulating within higher education institutions rather persistently, thus even hindering the establishment of efficient prevention strategies within. By all means are those products not sufficient enough as sole preventing method against plagiarism and will never be technically mature enough to find all forms of scientifically unethical writing methods.

Keywords: plagiarism detection, plagiarism detection software, text matching analysis, scientific writing, forms of plagiarism, misconceptions

Artikel online frei zugänglich unter http://www.egms.de/static/de/journals/mbi/2015-15/mbi000337.shtml
Veröffentlicht: 12.08.2015

Wie auch bei früheren Ausgaben von GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION werden die Beiträge des aktuellen Schwerpunktheftes, jeweils mit Abstract in deutscher und englischer Sprache, in medinfo vorgestellt.

gms_only3.gifAGMB

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.