Trialogo: De Ontologia

November 19, 2013 | Literaturhinweise, Wissenschaft, Zukunft | Bruno Bauer |

Maurizio GRILLI, Fabio RICCI, Rene SCHNEIDER: Trialogo: De Ontologia [Lehrgespräch]

Zusammenfassung: Im folgenden Artikel soll das Thema der Ontologien und seine Bedeutung im Kontext des Semantic Web in der Tradition eines philosophischen Lehrgesprächs aus drei unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und diskutiert werden: aus einer philosophischen, einer linguistischen und ganz zentral einer informatischen Perspektive. Ausgehend von der Frage, was Ontologien in den einzelnen Disziplinen bedeuten, soll gezeigt werden, in welcher Form sie von so großer Bedeutung für die aktuelle Weiterentwicklung des Web sind. Dabei sollen auch Fragen der Praktikabilität und der formalen Beschreibung im Rahmen einer konkreten Umsetzung angesprochen werden. Das Gespräch endet mit einer allgemeinen Beurteilung dessen, wie Bedeutung und Sein im ontologischen Sinn zu interpretieren sind.

Schlüsselwörter: Ontologien, Semantic Web, RDF, Semantik, Wissensrepräsentation, Inferenz


Maurizio GRILLI, Fabio RICCI, Rene SCHNEIDER: Trialogo: De Ontologia

Abstract: This article is about ontologies and their inspection as well as their discussion inside a philosophical dialogue from three different perspectives: a philosophical, a linguistic, and a quite central computer science perspective. Starting from the main question, what ontologies mean in each of the mentioned disciplines, we show in which way ontologies are so meaningful for the current and future development of the web. Besides this we discuss – in the same dialogue – the aspects of practicability and the more formal aspect of denotation using a concrete example. The discussion ends with a rather general contemplation on the interpretation of meaning and being from an ontological perspective.

Artikel online frei zugänglich unter http://www.egms.de/static/de/journals/mbi/2013-13/mbi000279.shtml
Veröffentlicht: 15.11.2013

Wie auch bei früheren Ausgaben von GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION werden die Beiträge des aktuellen Schwerpunktheftes, jeweils mit Abstract in deutscher und englischer Sprache, in medinfo vorgestellt.

gms_only3.gifAGMB


Comments

1 Comment so far

  1. Constantin Cazan on December 3, 2013 1:52

    vgl. dazu meinen Beitrag in GMS, nach einem Vortrag bei der AGMB Tagung 2006,
    Medizinische Ontologien: das Ende des MeSH
    http://www.egms.de/static/de/journals/mbi/2006-6/mbi000049.shtml

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind