AGMB-Tagung 2013: Call for Papers

Liebe AGMB-Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne erinnern wir noch einmal an die Deadline für unseren Aufruf, uns Vorschläge für einen Beitrag auf der diesjährigen Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e. V. zu machen!

Tagungszeit und Tagungsort:

16.09. – 18.09.2013
Medizinische Bibliothek der Charité in Berlin

Die diesjährige Tagung steht unter dem Motto:
Medizinbibliotheken beta – Konstant im Wandel.

Schwerpunkte der Tagung:

  • Strategien der Serviceentwicklung und Qualitätssicherung
  • Creative und Change Management
  • Moderne Informationsversorgung
  • Netzwerkbildung
  • Dienstleistungen im Publikationsprozess

Alle Kolleginnen und Kollegen sind eingeladen, Beiträge zu diesen Schwerpunkten, aber auch gerne zu anderen Themenbereichen einzureichen. Folgende Veranstaltungsformate wird es auf der Tagung geben:

Vorträge
Dauer: 20 Minuten und 10 Minuten Diskussion. Vorträge sind für die Sessions am Dienstag und Mittwoch vorgesehen.

5+5-Minuten-Kurzvorträge
Dauer: 5 Minuten und 5 Minuten Diskussion. Alle Kurzvorträge werden in einer Session zusammen am Dienstag Nachmittag präentiert. Hier können Sie in 5 Minuten Ideen, innovative Ansätze und Projekte vorstellen, ohne das Thema zum umfangreichen Vortrag auszubauen.

Poster „aus der Praxis für die Praxis“
Mit Postern können Sie Projekte, Studienarbeiten oder sonstige interessante Ansätze Ihrer Einrichtung vorstellen. Für Format und Gestaltung der Poster gibt es keine Vorgaben. Die Poster Session findet am Dienstag Vormittag statt, und die besten Poster werden prämiert (1. Preis: 100 EUR, 2. und 3. Preis: je 50 EUR).

„Treffpunkte“ AGMB
In kleiner Runde mit Gleichgesinnten können Sie am Dienstag Nachmittag moderiert ca. 60 Minuten lang ein Thema diskutieren, das Sie aktuell bewegt, und Ihre Erfahrungen dazu austauschen.
In der Abschlussveranstaltung am Mittwoch werden vor dem gesamten Plenum die Ergebnisse der jeweiligen Treffpunkte kompakt vorgestellt. Schlagen Sie ein Thema vor und/oder werden Sie Moderator. Gegebenenfalls kümmert sich der Vorstand gerne um die Moderation.

 

Unsere Tagung lebt von der aktiven Beteiligung möglichst vieler, und deshalb freuen wir uns wieder auf zahlreiche Meldungen von Ihnen !

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge bis zum 30. April 2013 an den Vorsitzenden der AGMB:
Dr. Eike Hentschel: hentschel@ub.uni-kiel.de.

Weitere Informationen zur Tagung auf der AGMB-Website.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *