Weltuntergang gebannt

Wie die NASA heute auf ihrer Webseite http://neo.jpl.nasa.gov/apophis/ bekannt gab, wird der Asteroid Apophis 2036 doch nicht auf die Erde stürzen. Neue Berechnungen zeichnen das Bild einen taumelnden Asteroiden, den die Sonnenstrahlung nicht auf einen Kollisionskurs mit der Erde bringen könnten (wie vormals gedacht).

Die grosse Unsicherheit war durch den nahen Vorbeigang Apophis‘ mit der Erde in 2029 verursacht worden. Es war nicht ausgeschlossen worden, dass die Gravitationskraft der Erde dabei die Bahn von Apophis näher zur Erde ablenken würde.

(Was das alles mit Medizinbibliotheken zu tun hat, können Sie hier erahnen.)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .