Medizinbibliotheken 20XX. Zuverlässig, Zukunftsweisend, Unverzichtbar

Bruno BAUER: Medizinbibliotheken 20XX. Zuverlässig, Zukunftsweisend, Unverzichtbar

Zusammenfassung: Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe 3/2012 von GMS Medizin – Bibliothek – Information ist die Jahrestagung 2012 der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) in Aachen; das Motto lautete „Medizinbibliotheken 20XX. Zuverlässig, Zukunftsweisend, Unverzichtbar“. Zentrales Thema der diesjährigen Tagung waren Open Access Publishing, Innovationsmanagement und neue Arbeitsfelder für Medizinbibliotheken.

Die Beiträge der Schwerpunktausgabe wurden verfasst von Bruno Bauer (Open Access Publishing in Österreich 2012), Thomas M. Deserno (Literatur für interdisziplinäre Wissenschaft – eine Anforderungsanalyse aus Anwendersicht), Annette Kustos (Die neue Hochschulbibliothek für Gesundheitswissenschaften der Hochschule für Gesundheit (hsg) Bochum), Christoph Poley (Mit MEDPILOT auf dem Weg ins Semantic Web), Henriette Senst & Jens Erling (Neue Arbeitsfelder in der Bibliothek des Robert Koch-Instituts: Open Access und institutionelles Repositorium), Matti Stöhr („Mich interessierten kostengünstige Alternativen zu Citavi“: Über den Fortbildungsworkshop „Literaturverwaltung im Fokus“ im Rahmen der AGMB-Tagung 2012), Martin Zangl (Qualitätsmanagement für Kunst- und Museumsbibliotheken – ein Anstoß für Krankenhausbibliotheken?!) und Ulf Paepcke & Gabriele Menzel (Medizinbibliotheken 20XX. Zuverlässig, Zukunftsweisend, Unverzichtbar. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) e.V. vom 24. bis 26.09.2012 in Aachen).

Schlüsselwörter: Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen, Jahrestagung 2012, Aachen, Medizinbibliothek, Open Access Publishing, Wissenschaft, Innovation, Editorial


Bruno BAUER: Medical Libraries 20XX. Reliable, forward-looking, indispensible

Abstract: The focus of the current issue 3/2012 of GMS Medizin – Bibliothek – Information is the annual conference 2012 of the German Medical Libraries Association in Aachen. The motto of the conference was “Medical Libraries 20XX. Reliable, forward-looking, indispensible”. Focal points of the meeting were innovation management, marketing and new applications and services in medical libraries.

The authors in this issue are Bruno Bauer (Open Access Publishing in Austria 2012), Thomas M. Deserno (Literature for interdisciplinary scientists – a requirement engineering approach), Annette Kustos (The new Academic Health Sciences, Nursing and Therapeutics Library of the University of Applied Health Sciences, Bochum), Christoph Poley (On the way to semantic web – with MEDPILOT), Henriette Senst & Jens Erling (New areas of work in the library of the Robert Koch-Institute: Open Access and institutional repository), Matti Stöhr (“I was interested in competitive alternatives to Citavi”: About the workshop “Reference Management at the focal point”, held at the AGMB-Conference 2012), Martin Zangl (Quality management in art libraries – a starting point for patient libraries?!) and Ulf Paepcke & Gabriele Menzel (Medical Libraries 20XX. – Reliable, forward-looking, indispensible. Annual Meeting 2012 of the German MLA (AGMB) September 24th to 26th in Aachen).

Keywords: German Medical Libraries Association, annual conference 2012, Aachen, medical library, science, innovation, editorial

Artikel online frei zugänglich unter http://www.egms.de/static/de/journals/mbi/2012-12/mbi000251.shtml
Veröffentlicht: 20.12.2012

Wie auch bei früheren Ausgaben von GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION werden die Beiträge des aktuellen Schwerpunktheftes, jeweils mit Abstract in deutscher und englischer Sprache, in medinfo vorgestellt.

gms_only3.gifAGMB

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .