Bücher von Springer, an denen Springer keine Rechte hat

photocaseqsj5jmfy51039891-joexx
Foto: joexx@photocase

In der Liste Forthcoming eBooks_No eRights Springer Jan11 listet Springer die Bücher auf, an denen sie keine „E-Rights“ haben und die deshalb nicht in den E-Kollektionen erscheinen (dürfen).

The below list shows books, where Springer does not have the electronic rights for, and will not become available as part of the Springer eBook collection.

Wieso Springer keine Rechte an Springerbüchern hat? Keine Ahnung. Dies sind immerhin 79 Titel – meist Imprints, meist englisch, aber auch Springer-Verlag Berlin Heidelberg, wie zB das „Lehrbuch der Entstauungstherapie“. Wenn dies nur die Januarliste ist und noch 11 weitere Listen hinzukommen, wären dies rund 1.000 Titel, ola!

Merke: Ein Komplettpaket ist kein Komplettpaket, und im CIP-Heft darf man Springer-Titel nicht mehr überspringen.

1 comment for “Bücher von Springer, an denen Springer keine Rechte hat

  1. Ursula Meyer
    31. Januar 2011 at 12:31

    Danke für den Hinweis! Was mich wundert, sind die in der Tabelle angegebenen e-ISBN.

Comments are closed.