Thieme-Onlinebücher: Qualität der Abbildungen

Die Thieme-Online Library (noch hier, bald hier) treibt uns ja seit Monaten um. Nachdem ich in der neuen, flashbasierten E-Library eher zufällig in ein Dokument hineinzoomte und mich über die mangelhafte Auflösung der Beschriftung wunderte, habe ich jetzt einmal die Qualität der Abbildungen zwischen der Flash-, der PDF-Version und dem Buch systematisch verglichen. Während der Fließtext in allen drei Versionen bis in hohe Vergrößerungen gut auflöst, wurde offenbar in vielen Büchern bei den Abbildungen gespart: Hier belegt die – neue – Flash-Version den letzten Platz, PDF ist deutlich besser – und entspricht der Qualität der „alten“ E-Library (wo ich auf die getestete Seite sogar verlinken kann!) -, während das Buch (ob visuell, eingescannt oder fotographiert) den Goldstandard darstellt. Man beachte insbesondere die Abbildungsbeschriftungen, das „a“ und das „beleuchtet“ wurde bei Flash und PDF zusammen mit Grafik und Foto teils deutlich herunterkomprimiert. Die Bilder stammen aus Gerhard K. Lang: Augenheilkunde. Stuttgart [u.a.], Thieme, 4., überarb. Aufl., 2008, Seite 10. ISBN: 978-3-13-102834-1

thieme-fl32 Flash

thieme-pdf32 PDF

thieme-scan32 Buch

Klicken zum Vergrößern

2 comments for “Thieme-Onlinebücher: Qualität der Abbildungen

  1. Mickey
    7. Juli 2010 at 11:53

    Eine Verlinkung auf eine bestimmte Seite scheint es in der neuen Bibliothek auch zu geben. Sie erfolgt nach dem Prinzip: http://ebooks.thieme.de/ISBN/Seite klickt man dann auf überspingen oder meldet sich an, landet man auf der gewünschten Seite.

  2. ob
    7. Juli 2010 at 1:01

    Genial Mickey, danke für den Tipp! Die obige Seite bei Thieme-Flash

Comments are closed.