The mobile phone as self-inflicted surveillance

David Mery empfiehlt in The Register: Wenn du dich nicht verdächtig machen willst – trage immer ein Handy mit dir herum.

A mobile phone – an electronic tag – could become a necessity, if you don’t want people to think you have something to hide

1 comment for “The mobile phone as self-inflicted surveillance

  1. 5. August 2009 at 7:24

    Da ich leider nur hier antworten kann:
    Die Rote Liste gibt es jetzt auf dem iPhone:
    http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=324452504&mt=8
    Event. magst Du ja einen kurzen Artikel hierzu schreiben. Ich denke viele Ärzte warten darauf.

Comments are closed.