Twitter und Poll-Archive

Die Abstimmungsarchive funktionieren jetzt, ebenso wie der Twitter-Feed in der Sidebar. Hat mich einige Zeit gekostet, da die meisten WordPress-Plugins für Twitter die PHP-Library CURL benutzen, die auf unserem Server nicht unterstützt wird. Ich habe nun Twitter for WordPress extended installiert, ohne CURL… Update: Das zerschiesst mir den ganzen Blog. 🙁

TwitterWidget ist doch besser.

5 comments for “Twitter und Poll-Archive

  1. CH
    24. Juli 2009 at 1:58

    cURL als Vorraussetzung für Plugins ist nervtötend. Ich wollte und sollte eigentlich gerade ein Plugin betatesten, das aber auch cURL benötigt. Damit wäre ich dann nicht nur aus der Testgruppe, sondern auch aus dem potentiellen Nutzerkreis herausgefallen.

  2. 25. Juli 2009 at 12:49

    Für diesen Fall verwende ich das Package libcurl. Einfach einbinden und auch Server ohne CURL können CURL-Funktionen aufrufen.
    require_once(‚libcurlemu.inc.php‘);

  3. ob
    27. Juli 2009 at 11:18

    Danke, Marco, für den Tipp. Muss ich mal bei Gelegenheit ausprobieren.

  4. CH
    28. Juli 2009 at 11:43

    Sehr guter Tipp. Das fliesst evtl. in eine Plugin-Entwicklung ein!

  5. Simon
    7. August 2009 at 3:47

    Kann mir einer sagen wo ich das „require_once(‚libcurlemu.inc.php‘);“ einbinden muss? Ich möchte das mit „tweet this“ nutzen.

Comments are closed.