Münster überfliegen

Edlef hat für die Teilnehmer der INETBIB-Tagung mal die Google Map Flugsimulator-Adresse für Münster (Start am Bahnhof) rausgekramt. Nach Klick auf obigen Link einfach START drücken und nicht die Auswahlbox benutzen. [Danke!] Ach ja, gesteuert wird mit den Pfeiltasten (links, rechts, hoch, runter).

Man läßt die kleine Maschine erst mal 5 Sek. geradeaus fliegen bis zur Promenade (breite Baumallee) und folgt dieser behutsam nach rechts. 6 Sek. später sieht man auf zwei Straßen, die spitzwinklig aufeinandertreffen – der zweiten, größeren folgt man rechtwinkelig nach rechts und überfliegt ca. 9 Sek. später den Veranstaltungsort bzw. die Unibibliothek.

3 comments for “Münster überfliegen

  1. 15. August 2006 at 4:09

    Im Moment ist wohl der Server von Goggles ziemlich beansprucht, einfach spaeter bzw. frueher (am Tag) noch mal probieren. Die Option, die eigene Stadt einzubinden, ist ziemlich neu und wird wohl gerade ziemlich getestet 😉

  2. ob
    18. August 2006 at 12:20

    Edlef, habe gerade durch Zufall deinen Weblog zur Inetbibtagung 2003 gefunden. Das beruhigt mich, dass ich nicht der Erste war. 🙂

  3. 22. August 2006 at 5:51

    🙂 Ja, damals habe ich noch mit freien Webhostern rumprobiert und die Zeit war noch nicht reif dafür… Aber Deine Kategorie hier ist ja dann doch wesentlich informativer!

Comments are closed.