The Future is Wireless

June 3, 2004 | Computer, Zukunft | obst |

Moataz Bhatti schreibt in einem lesenswerten, wenn mir auch zu euphemistischen Artikel, dass in Zukunft Smart Phones vieles von dem können (und erledigen) werden, was man nun mit PCs macht. Interessant sein Hinweis auf die dann erst richtig explodierende Informationsflut – Neue Aufgabenfelder für Bibliothekare! … while smartphone usage will increase for activities like email, news, enterprise solutions, and even media (screens on these smartphones will be larger than today’s and will have really high resolution). Smartphones in everyone’s hands will also potentially mean more mob logs (exactly what the world needs. More people bringing their unwanted opinions to public light) [...] If you think the world is sinking in a meaningless heap of data now, wait a few years and you’ll see what it’s like to drown. Zuerst gesehen auf OS news Ganz anders dagegen Junjiro Hara, Redakteur der führenden japanischen Tageszeitung Asahi Shimbun: Die Dinge in Japan werden sich nicht zum Besseren entwickeln, wenn nicht alle mit dem Bloggen anfangen. Spiegel Online: Bloggen macht süchtig


Comments

Comments are closed.

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind