In eigener Sache: Medinfo zieht um

Nach vielen Jahren des Hostings auf dem Netbib-Server der TU Dortmund ist Medinfo nun umgezogen und hat ein neues Zuhause und Adresse gefunden. Sie finden Medinfo, den Blog der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen e.V., künftig unter der neuen URL
www.medinfo-agmb.de . Medinfo unter der alten netbib-Adresse wird in den nächsten Tagen abgeschaltet.

Wir danken der Technischen Universität Dortmund und im Besonderen Hr. Schaarwächter für die technische Heimat und Unterstützung in den vergangenen Jahren.

Abschließend bleibt uns nur noch dem Netbib-Server einen geruhsamen Ruhestand zu wünschen.

Einigung zwischen Springer Nature und Projekt Deal

Ein Vertrag ist noch nicht unterzeichnet, aber immerhin haben sich die Verhandlungspartner „Projekt DEAL“ und der Verlag „Springer Nature“ in einem „Memorandum of Understanding“ auf die Eckpunkte eines zukünftigen Lizenzmodells hin zu Open Access geeinigt.

Leider sind in der Vereinbarung nicht die Nature-Zeitschriften enthalten.

Projekt DEAL einigt sich mit Springer Nature, F & L vom 22.8.2019

The war to free science

How librarians, pirates, and funders are liberating the world’s academic research from paywalls.

Der ausführliche Beitrag vom 10. Juli 2019 zum Thema „freier Zugang zu wissenschaftlicher Literatur“ verdeutlicht, dass in den USA das Thema „Open Access“ und Zeitschriftenboykott die populären Nachrichtenportale erreicht hat.

Schön, dass Bibliothekare in einem Atemzug mit Piraten als Retter der Welt dargestellt werden.

Brian Resnick and Julia Belluz: The war to free science. www.vox.com vom 10.7.2019